CK-MB Teststreifen

Produktvorteile auf einen Blick

Verdacht auf Myokardinfarkt oder Rezidiv-Infarkt?

Roche CARDIAC CK-MB ergänzt die Linie der bewährten Tests für kardiale Marker auf dem cobas h 232 und dient als diagnostisches Hilfsmittel bei Verdacht auf akuten Myokardinfarkt. Er kann auch zur Bestimmung der Ausdehnung des Infarkts und zum Nachweis eines Reinfarkts eingesetzt werden. Weitere Anwendungsgebiete sind die Überwachung der Reperfusion bei thrombolytischer Therapie sowie der Nachweis eines Reinfarkts.

Produktvorteile auf einen Blick

  • Einfache Handhabung durch Verwendung von heparinisiertem, venösem Vollblut ohne Probenaufbereitung
  • Schnell verfügbares Ergebnis innerhalb von max. 15 Minuten
  • Zuverlässigkeit durch gute Vergleichbarkeit mit dem Zentrallabor
  • Bewährter kardialer Marker: im Rahmen der Diagnostik des akuten Koronarsyndroms, sinnvoll u. a. zur Detektion eines Re-Infarkts (1)

Literatur:

1. Alpert JS, Thygesen K, Antman E, Bassand JP. Myocardial infarction redefined--a consensus document of The Joint European Society of Cardiology/American College of Cardiology Committee for the redefinition of myocardial infarction. J Am Coll Cardiol 2000; 36:959-969.