cobas h 232 System

FAQ

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Welche Vorteile bietet das cobas h 232 System im Vergleich zur Probenabarbeitung im Zentrallabor?

    Das dezentral einsetzbare cobas h 232 System liefert Messergebnisse, die gut mit denen des Zentrallabors korrelieren. Es ist einfach in der Anwendung und liefert in maximal 15 Minuten verlässliche quantitative Ergebnisse. Damit erspart Ihnen das cobas h 232 System wertvolle Zeit, wenn jede Minute zählt!

  • Welche Vorteile bietet mir als niedergelassener Arzt das cobas h 232 System gegenüber dem Versand der Blutproben an ein externes Labor?

    Der Einsatz des cobas h 232 Systems in Ihrer Praxis erlaubt es Ihnen, rasch häufige Krankheitsbilder diagnostisch abzuklären und ohne Zeitverlust therapeutische Entscheidungen zu treffen. Dies hebt das Ansehen Ihrer fachlichen Kompetenz, steigert die Effizienz Ihrer Praxis und spart Kosten im Vergleich zum Versand von Blutproben an ein externes Labor.

  • Wie profitieren meine Patienten vom cobas h 232 Analysesystem?

    Rasch verfügbare und zuverlässige Ergebnisse bewirken, dass mögliche Ursachen von Beschwerden von Patienten frühzeitig ausgeschlossen bzw. nachgewiesen werden können. Eine schnelle Diagnosesicherung, etwa eines akuten Myokardinfarkts verkürzt die Zeit, bis eine spezifische Therapie eingeleitet wird (1). Damit verbessert sich das Outcome der Patienten, die Überlebenschancen steigen. Andererseits können gravierende Krankheiten, wie z. B. eine Lungenembolie, rasch ausgeschlossen werden. Damit braucht der Patient keine aufwändigen und belastenden diagnostischen Maßnahmen über sich ergehen zu lassen, eine Überweisung zu einem Facharzt oder gar eine Krankenhauseinweisung erübrigt sich gegebenenfalls. Der Patient ist zufrieden, weil er das Ergebnis sofort erhält und den Arzt kein zweites Mal aufsuchen muss und fühlt sich bei seinem Arzt als kompetenten Partner rund um die Gesundheit gut aufgehoben.

  • Erfordert die Bedienung von cobas h 232 System spezielle Kenntnisse?

    Das cobas h 232 System ist sehr einfach und intuitiv menügesteuert zu bedienen. Es ist kein intensives Training für die Bedienung des Geräts notwendig. Die Kalibration erfolgt automatisch.

Literatur:

1. Brodie BR, Stuckey TD, Muncy DB, et al. Importance of time-to-reperfusion in patients with acute myocardial infarction with and without cardiogenic shock treated with primary percutaneous coronary intervention. Am Heart J 2003; 145:708-715.