Myoglobin Teststreifen

FAQ

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Welchen Vorteil weist die Bestimmung von Myoglobin mit Roche CARDIAC M auf?

    Roche CARDIAC M ist ein schneller und präziser Test, der die Frühphase der Herzinfarktdiagnostik umfasst. Stellt sich ein Patient frühzeitig nach Beginn der Symptome bei Ihnen vor, erhalten Sie mit Roche CARDIAC M einen frühen Hinweis, ob bei ihm ein Myokardinfarkt vorliegen könnte (4). Sie haben dann die Möglichkeit, bereits frühzeitig und ohne Zeitverzögerung erforderliche organisatorische und therapeutische Maßnahmen zu ergreifen.

  • Warum sollte die Bestimmung von Myoglobin mit der Bestimmung von Troponin T kombiniert werden?

    Da Myoglobin kein herzspezifischer Parameter ist, muss bei Nachweis von Myoglobin zusätzlich ein herzspezifischer Marker für eine myokardiale Nekrose gemessen werden, um die Verdachtsdiagnose eines Myokardinfarkts zu bestätigen. Dies gelingt mit der Bestimmung von kardialem Troponin T. (2, 3) Darüber hinaus erhöht sich die diagnostische Sensitivität (6). Beide kardialen Marker können einfach und schnell in Arztpraxis, Notaufnahme oder Brustschmerz-Einheit (chest pain unit) mit dem cobas h 232 System bestimmt werden.

  • Welche zusätzlichen Nutzen hat die Bestimmung von Myoglobin gegenüber der Bestimmung von Troponin T?

    Die Bestimmung von Myoglobin kann bereits 1 – 2 Stunden nach Beginn der Symptomatik darauf hinweisen, ob bei einem Patienten ein Myokardinfarkt vorliegen könnte. Zum anderen lässt die Höhe der Myoglobin-Konzentration nach einem Myokardinfarkt einen Rückschluss auf die Prognose des Patienten zu (7).

  • Erfordert die Bestimmung von Myoglobin auf dem cobas h 232 System besondere Kenntnisse?

    Das cobas h 232 System ist sehr bequem und intuitiv menügesteuert zu bedienen. Es ist kein intensives Training für die Bedienung des Geräts notwendig, die Kalibration erfolgt automatisch.

  • Muss ich bei Verwendung von Roche CARDIAC M auch gleichzeitig andere Parameter auf dem cobas h 232 System testen?

    Nein! Roche CARDIAC M ist - wie alle anderen Parameter für das cobas h 232 System oder den Cardiac reader- je nach Patientensymptomatik als Einzeltest durchführbar. Sie können wählen, welchen Test Sie im Bedarfsfall durchführen wollen.