Reflotron sprint

Handhabung

1. Probe applizieren

Für die meisten Tests kann sowohl Vollblut als auch Serum oder Plasma verwendet werden. Die Probe braucht weder speziell vorbereitet noch behandelt zu werden. Es müssen keine Reagenzien hergestellt werden, das Gerät bedarf keiner Kalibrierung.

2. Einführen des Teststreifens

Führen Sie einfach den Teststreifen in die Reflotron Messkammer ein. Ein testspezifischer magnetischer Code erkennt die relevanten Parameter.

3. Ablesen des Ergebnisses nur 2 oder 3 Minuten später

Alle weiteren Vorgänge werden von dem Gerät automatisch innerhalb von 2 bis 3 Minuten ausgeführt, es können 54 bis 90 Tests pro Stunde durchgeführt werden. Die Ergebnisse werden auf dem Display angezeigt, mittels des integrierten Druckers dokumentiert und können auch für weitere Vorgänge intern gespeichert werden.